| Russische Föderation | St. Petersburg

Die Perlen des Baltikums Zarenstadt St. Petersburg - 11 Tage

Termin:
13.08.2020 - 23.08.2020
Preis:
ab 1990 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Die Perlen des Baltikums Zarenstadt St. Petersburg

Kommen Sie mit uns durch 5 Nationen mit großer Geschichte: Litauen, Lettland, Estland, Russland und Finnland und erleben Sie einzigartige junge pulsierende Städte wie Klaipeda, Riga, Tallinn, St. Petersburg und Helsinki. 
 
BESONDERHEITEN:
+ An- und Abreise mit der Fähre
+ 3 Nächte in St. Petersburg
+ Kurische Nehrung
 
Ihre Unterkünfte:
Sie wohnen in ausgewählten guten bis gehobenen Mittelklassehotels (2 x Klaipeda, 1 x Riga, 1 x Tallinn, 3 x St. Petersburg, 1 x Travemünde/ Lübeck), Fährüberfahrten in Zweibett-Innen Kabinen.
 
 

1. Tag: Anreise nach Kiel
Am späten Nachmittag Check-Inn auf ein modernes
Fährschiff der DFDS Seaways.
 
2. Tag: Fähre – Klaipeda 
Nachmittags erreicht das Fährschiff die litauische Hafenstadt Klaipeda. Geführter Rundgang durch Kaipeda, der Stadt, die durch ihre Symbolfigur, dem Ännchen von Tharau, seit Generationen bekannt ist, hier vermischen sich die unterschiedlichsten Baustile zu einem abwechslungsreichen Stadtbild. (2 Nächte in Klaipeda). 

3. Tag: Kurische Nehrung – Klaipeda 
100 km lange, feine Sandstrände, riesige Wanderdünen, duftende Fichten- und Kiefernwälder und schilfgedeckte, blaue Holzhäuser in idyllischen Dörfchen. Mittags genießen Sie einen Imbiss bei einem örtlichen Fischer. Viele Künstler entdeckten den Zauber von Nida; berühmtester Einwohner war Thomas Mann, der sich ein Häuschen auf dem „Schwiegermutterberg“ baute, das heute als Museum dient. Mit einer kleinen Fähre am Nachmittag zurück nach Klaipeda.
 
4. Tag: Klaipeda – Riga 
Zunächst nach Siauliai, zum Berg der Kreuze. Weiter nach Riga. Macht und Wohlstand der Hanse sind auch heute noch allgegenwärtig, da ist der Rigaer Dom, die von winkeligen Gassen durchzogene Altstadt, der Pulverturm und die Bauten aus der Hansezeit. 1 Übernachtung in Riga. 
 
5.Tag: Riga – Tallinn 
Über den beliebten Kur- und Badeort Pärnu in die estnische Hauptstadt Tallinn. Die von Festungsmauern umgebene Stadt beeindruckt durch ihre mittelalterliche Altstadt, die in den letzten 2 Jahrzehnten aufwändig restauriert wurde und als das größte mittelalterliche Bauensemble in Nordosteuropa gilt. 1 Übernachtung in Tallinn. 
 
6. Tag: Tallinn – St. Petersburg 
Über die estnisch-russische Grenze erreichen Sie St. Petersburg, wo Sie ein ausführliches Besichtigungsprogramm erwartet. 3 Nächte. 

7. Tag: St. Petersburg 
Stadtführung in St. Petersburg mit Peter-PaulFestung, Alexander-Newsky-Kloster und dem Tichwiner Prominentenfriedhof. 
 
8. Tag: St. Petersburg – Puschkin 
Fahrt nach Puschkin zum Katharinenpalast. Einfach überwältigend ist die 300m lange, blauweiße Fassade. Hier erwartet Sie die Nachbildung des berühmten Bernsteinzimmers, das seit 2003 wieder bewundert werden kann.
 
9. Tag: St. Petersburg – Helsinki
Über Vyborg zur russisch-finnischen Grenze und
weiter nach Helsinki. Dort Einschiffung auf ein
modernes Fährschiff der Finnlines.
 
10. Tag: Travemünde
Ganzer Tag an Bord. Abends Ankunft in Travemünde.
Weiterfahrt zum Hotel nach Lübeck.
 
11. Tag: Heimreise

 

 
   

Leistungen

• Fahrt im PREMIUM Fernreisebus
• 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  in guten Hotels
• 1 x Übernachtung auf DFDS Seaways
   mit Frühstück
• 1 x Übernachtung auf der Finnlines 
  1 x Brunch an Bord
• 7 x Abendessen in den Hotels
• 3 x Abendessen an Bord
• Reiseleitung im Baltikum und in Russland
• Eintrittsgelder Kurische Nehrung und
  St. Petersburg
• Ausflug Puschkin 
• Eintritt Katharinenpalast
• Reisebegleitung
 
Termin und Preise p. P. 11 Tage
13.08.-23.08.20 Nr.: OVA2025 € 1990,-
 
Frühbucherpreis (im DZ) € 1870,-
Bei Buchung bis 13.05.2020
 
Einzelzimmerzuschlag (nur Hotels) € 330,-
 
Zuschläge pro Person:
Doppelkabine. außen € 68,-
Einzelkabine innen € 300,-
Einzelkabine außen € 416,-
Visum Russland  ca. € 98,-
(Bei Einführung des kostenreien eVisa
reduzieren sich die Kosten entsprechend).

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der Bearbeitungszeit
für das Visum ist einer frühzeitige Anmeldung
erforderlich. Für diese Reise benötigen
deutsche Staatsangehörige einen Reisepass,
der noch 6 Monate nach Reiseende gültig ist.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen, bei Nichterreichen Absage bis 20 Tage vor Reisebeginn. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Stornostaffel D. Abfahrt: ca. 6:30 Uhr | Rückkehr: ca. 21:00 Uhr

Reiseveranstalter:OVA+REISEN GmbH

 

 
   

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

Zuschlag Visum
98 €
 
Visum Russland (obligatorisch)
Zuschlag pro Person Doppelkabine außen
68 €
 
Zuschlag Einzelkabine innen
300 €
 
Zuschlag Einzelkabine außen
416 €
 
 
   

Preis


In guten Mittelklassehotels (Details)
DZ
1990 €
EZ
2320 €

 
< zurück
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK