| Italien | Verona

Verona „Das kleine Rom“ mit Möglichkeit zum Opernbesuch - 4 Tage

Termin:
08.08.2019 - 11.08.2019
Preis:
ab 395 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Verona  „Das kleine Rom“  mit Möglichkeit zum Opernbesuch

BESONDERHEITEN:
+ mit Maximilian Fischer
+ Ausflug Gardasee
+ 4* Hotel in Verona
 
Willkommen bei den Opernfestspielen in der Arena von Verona. Erleben Sie neben der
Kultur auch das einzigartige Flair von Verona, wenn Sie über die Piazza Bra und zum
Balkon von Romeo und Julia flanieren. In diesem Jahr haben wir Karten für AIDA, Carmen und Der Barbier von Sevilla für Sie reserviert.
 
 
Ihr Hotel
Das 4*-Hotel liegt im Süden der Stadt, nahe am
Messegelände und ca. 2 km von der Altstadt mit
ihrer berühmten Arena entfernt. Gute Anbindung
an die öffentlichen Verkehrsmittel (ca. 150 m).
Die Zimmer sind klimatisiert und komfortabel 
eingerichtet. 
 
 

1. Tag: Anreise nach Verona
Anreise über die Brennerautobahn nach Südtirol
durch das Trentino nach Verona. Diese Stadt hat
zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten wie zum
Beispiel das römische Amphitheater. In diesem
werden jährlich die Opernfestspiele aufgeführt.
Durch die einmalig schöne Akustik, hat sich die
Arena als Spielstätte für Konzerte und Opern
etabliert. Wie wäre es am Abend mit einem
ersten Spaziergang durch die schönen Gassen
von Verona. Oder nutzen Sie die Gelegenheit und
überzeugen sich selbst von der wunderschönen
Kulisse in der Arena di Verona, aufgeführt wird
La Traviata.
 
2. Tag: Gardasee
Heute laden wir Sie zu einem gemütlichen Ausflug
an den Gardasee ein. Garda, das dem See
im 12. Jahrhundert seinen Namen gab, ist von
Hügeln, Zypressen, Olivenbäumen und Oleander
umgeben. Anschließend weiter nach Bardolino.
Die Altstadt und die schöne Uferpromenade
laden zum Bummeln ein oder genießen Sie
ein Gläschen des gleichnamigen Rotweines in
einem Restaurant. Am Abend Gelegenheit zum
Besuch der Opernvorstellung AIDA in der Arena
di Verona.
 
3. Tag: Verona
Vormittags gemeinsamer Bummel durch Verona.
Die Stadt ist aufgrund des Meisterwerkes
von William Shakespeare „Romeo und Julia“
weltberühmt geworden. Cafés, Restaurants und
elegante Geschäfte beleben die Stadtmitte das
ganze Jahr. Abends Möglichkeit zum Besuch der
Opernaufführung Carmen in der Arena di Verona.
 
4. Tag: Brixen
Nach dem Frühstück über Brixen und die
Brennerautobahn zurück.
 
La Traviata
Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi
Nach der Romanvorlage “Die Kameliendame”
von Alexandre Dumas. Violetta Valéry, die begehrteste
Kurtisane von Paris, ist von einer tödlichen
Krankheit befallen. Alfredo liebt sie. Beide wollen
ein neues Leben beginnen. Doch die Beziehung
beschädigt das Ansehen seiner Familie. Auf
Drängen von Alfredos Vater verlässt Violetta den
Mann, den sie liebt. Tief verletzt demütigt Alfredo
Violetta, indem er sie öffentlich „ausbezahlt“.
Als er die wahren Zusammenhänge erfährt, liegt
sie bereits im Sterben.
 
AIDA
Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi
(historische Inszenierung 1913)
Die unglückliche Liebesgeschichte zwischen der
äthiopischen Prinzessin Aida - einst als Sklavin
an den Nil verschleppt - und dem ägyptischen
Feldherr Radames begeistert das Publikum seit
der Premiere im Jahr 1871 und gehört zu den
beliebtesten und meistgespielten Werken der
Opernliteratur.
 
TOSCA
Oper in 3 Akten von Giacomo Puccini
Den „Krimi“ um die Sängerin Tosca, ihren
Geliebten, den republikanisch gesinnten Maler
Cavaradossi, und den reaktionären royalistischpapistischen
Polizeichef Scarpia erzählt Puccini
mit einer bis heute packenden Stringenz. Lei-
denschaft und Terror prägen diese Geschichte,
die von der Spannung zwischen Kunst und
Leben und dem Zerbrechen der Illusionen und
Selbsttäuschungen an einer unbarmherzigen
Wirklichkeit erzählt. Am Ende bleibt der Titelheldin
nur noch der Sturz herab von der Engelsburg
in den Tod. Die im Januar 1900 uraufgeführte
Oper ist mit ihren hinreißenden Rollenporträts
und ihrem - bei aller souverän entfalteten melodischen
Klangpracht – punktgenauen Timing
ein musiktheatralisches Meisterwerk.
 
 

 
   

Leistungen

• Fahrt im EXKLUSIV Reisebus
• 3 x Übernachtung
• 3 x Frühstücksbuffet
• Stadtbummel in Verona
• Ausflug zum Gardasee
• Reisebegleitung
 
Termin und Preise p. P. 4 Tage
08.08.-11.08.19 Nr.: OVA1948 € 395,-
 
Frühbucherpreis (im DZ) € 369,-
Bei Buchung bis 08.05.2019
 
Einzelzimmerzuschlag € 78,-
 
Eintrittskarten Arena di Verona:
Inkl. Transfers (zum Teil per Taxi)
Sektor C/D/E/F € 33,-
* ermäßigt € 28,-
 
nummerierte Stufenplätze Sekt. 3 ab € 75,-
* ermäßigt ab € 68,-
 
nummerierte Stufenplätze Sekt. 2 ab € 99,-
* ermäßigt ab € 90,-
 
nummerierte Stufenplätze Sekt. 1 ab € 124,-
* ermäßigte Karten für Senioren über 65 und
Personen unter 30 Jahren!
 
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen, bei Nichterreichen Absage
bis 14 Tage vor Reisebeginn. Für Menschen mit eingeschränkter
Mobilität nur bedingt geeignet. Stornostaffel C.
Abfahrt: ca. 6:00 Uhr | Rückkehr: ca. 21:00 Uhr
 
Reiseveranstalter: OVA+REISEN GmbH

 

 
 

 
   

Preis


****Hotel (Details)
im DZ
395 €
im EZ
473 €

 
< zurück
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK